Glaukomvergleich
Ohne GlaukomMit GlaukomBeim Glaukom werden fehlende Gesichtsfeldanteile durch die Fantasie aufgef├╝llt.

Gr├╝ner Star (Glaukom)

Wir arbeiten in unserer Praxis mit modernen medizinischen Methoden, um den gr├╝nen Star fr├╝hzeitig zu entdecken. Die Erkrankung kann dann oft durch einfache Augentropfen behandelt werden, lange bevor es zu Sch├Ąden am Auge kommt.

Was ist Glaukom?
Glaukom ist eine der h├Ąufigsten Erkrankungen des Sehnervs. Nervenfasern des Sehnervenkopfes sterben unwiderruflich ab. Dadurch fehlen Bereiche im Gesichtsfeld. Diese Ausf├Ąlle entstehen so langsam, dass sie im Alltag meist nicht auffallen. Nur der Augenarzt kann durch eine Gesichtsfeldpr├╝fung die Gefahr entdecken. Das Glaukom ist die h├Ąufigste Erblindungsursache. Jeder drei├čigste Bundesb├╝rger tr├Ągt ein Risiko f├╝r Glaukom. Jeder zehnte Glaukompatient droht zu erblinden. Deshalb empfiehlt der Berufsverband der Augen├Ąrzte jedem ab dem 40. Lebensjahr eine Vorsorgeuntersuchung, sofern keine Risikofaktoren vorliegen. Wenn bei Ihnen Risikofaktoren bestehen, ist eine sofortige Vorsorge sinnvoll. Die wichtigsten Risikofaktoren sind:

  • Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus)
  • Migr├Ąne
  • Kalte H├Ąnde oder F├╝├če
  • Erh├Âhter und erniedrigter Blutdruck
  • Rauchen
  • Familienangeh├Ârige mit Glaukom
  • Kurzsichtigkeit

Niemand ist davor gefeit am gr├╝nen Star zu erkranken. Wir bieten Ihnen Schutz der Lebensqualit├Ąt durch die Vorsorgeuntersuchung.

Einfache Glaukomfr├╝herkennung
Diese Vorsorgeuntersuchung zur Fr├╝herkennung des gr├╝nen Stars beinhaltet die Beurteilung des Sehnervenkopfes durch den Facharzt sowie die Messung des Augeninnendruckes, auf Wunsch auch ber├╝hrungsfrei (NCT, sprechen Sie uns an).

Erweiterte Glaukomfr├╝herkennung
Diese Vorsorgeuntersuchung beinhaltet zus├Ątzlich zur einfachen Glaukomfr├╝herkennung die Gesichtsfelduntersuchung. Auf Wunsch bieten wir auch die Fr├╝herkennung von Gesichtsfeldsch├Ąden (FDT).

Spezielle Diagnostik

  • Pachymetrie ist die ber├╝hrungslose, schmerzfreie Dickenmessung der Hornhaut. Die Hornhautdicke hat Einfluss auf die Messergebnisse der Augeninnendruckmessung. Wir k├Ânnen f├╝r Sie den Korrekturwert f├╝r die Augeninnendruckmessung bestimmen, damit wir Ihren wahren Augeninnendruck als Grundlage f├╝r alle Entscheidungen einbeziehen k├Ânnen.
  • 3-dimensionale Vermessung des Sehnervenkopfes mittels Laserscanning-Tomographie (HRT)
  • Vermessung der Nervenfaserschichtdicke mittels optischer Coh├Ąrenztomographie (OCT)
  • Spezielle Gesichtsfelduntersuchung zur Erkennung von Fr├╝hsch├Ąden durch Glaukom (Oculus Twinfield┬« Perimetrie)

Spezielle Lasertherapie

  • Selektive Lasertrabekuloplastik (SLT)
  • Nd-YAG-Laser zur raschen Senkung des Augeninnendruckes bei akutem Glaukom